Tag 39

Crowdsourcing = wir befüllen das Zombie- und Survival Wiki und wirklich alle arbeiten freiwillig mit. Wer in den Untiefen des Vereinslebens einmal schwimmen durfte, weiss wovon ich rede:-) Damit das nicht schief geht, werden folgende Tipps angegeben.

Ein interessanter Ansatz ist Crowdfunding. Als Musiker hat mich diese Art des Geldeintreibens immer ein wenig skeptisch gemacht, da habe ich eher Viktor von Russeninkasso vertraut. Ein weiteres Thema heute? Die Schwarmintelligenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s