Tag 220

Dieses Lehrheft ist sehr grausam. Erstmal hat man keinen Bezug zu tatsächlicher Diagnosesoftware, und wird in jeden Kapitel mit dem Hinweis auf das nächste Kapitel abgespeist. Gruselig.

Der Verfasser der Zeilen ist nicht dazu in der Lage, das SMMM Model vernünftig zu erklären. Nach einiger Recherche stolper ich über folgende Artikel.

http://www.social-media-excellence.de/social-media-maturity-model/
http://www.monitoring-blog.de/tag/social-media-maturity-model/

Es werden Strategy, Execution, Interaction, Organisation, Analytics & Reporting und Monitoring & Measurement als sechs Dimensionen für die effiziente Weiterentwicklung angeben – Nur was die genau machen fließt nirgends in das Nirvana von Worthülsen.
Puh? Ich sehe mich genötigt eine Email zu schreiben.
Cool. Es werden 80 Fragen zur Bestimmung „Wo befindet sich ihr Unternehmen im Internet“ durch das SMMM Model gestellt. Nur, wo sind diese nachzulesen?
Nun ja, nach der Analyse wird das Unternehmen in die vier Gruppen Explorer, Optimizer, Enabler und Champion eingeteilt und klassifiziert. Super – Aufgrund der Antworten auf die geheimen Fragen? Nur, wenn man die Fragen nicht kennt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s