Tag 236

Die Lehreinheit macht mich ein wenig agressiv. Ja, die Optimierung und die Anstachelung zu allen seinen Senf abzugeben ist grausam. Da fühlt man sich wie ein Hamster im Laufrad der digitalen Bestätigung. Los! Lobt mich!

SEO Social Media

  • Schon jetzt arbeiten die großen Suchmaschinen mit Einbindung von Social Media Suchergebnissen. Dabei wird bei offenen Profilen die Infobox ausgelesen sowie die Seite „über uns“.
  • Social Media Anbieter wie Facebook, Twitter und Co nutzen schon seit langen die personalisierte Vanity URL (engl.Vanity=Eitelkeit).

Für die Keywordrecherche werden Plattformen wie www.wer-weiss-wass.de empfohlen. Hier können die dementsprechenden Keywords zu den nachgefragten Problemen gefunden werden. Wer in der Dörrofenabteilung arbeitet, kann beim durchlesen der vielen Fragen sicherlich viel rauslesen.

Fabeook/Twitter/Google Share Buttons gehören natürlich auf jede Webseite.

Influenzer:
Sind Menschen, deren Post ein besonderes Gewicht genießen. Sorgen Sie also für Backlinks. Ein Backlink von Sascha Lobo ist in Gold gar nicht mehr aufzuwiegen.

  • Teilen Sie ihre Präsentationen auf Slideshare und Scribd, und verweisen Sie auf Ihre eigenen Webseite.
  • Legen Sie für Ihre Networkprofile eigene Keywords an.
  • Legen Sie Anchor Texte in Ihren Profilen mit Verweis auf Ihre Webseite an. Experten gehen davon aus, dass diese Auswirkungen auf das Suchmaschinen Ranking haben.
  • Kommentieren Sie Blogbeiträge, um dofollow Links zu generieren
  • Sorgen Sie für Tonnen an Fans und Followern. Vergrößern Sie stetig Ihr Netzwerk.
  • Sorgen Sie für nervige Diskussionen. „Steht mir dieses Oberteil? Was meint Ihr?“ Der daraus resultierende Shitstorm eignet sich hervorragend für ein besseres Google Ranking.
  • Verbreiten Sie Ihre Vanity URL und streuen Sie diese im Netz.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s