Tag 297

Social Commerce
Ist ein Mashup Mix aus Social Media und E-Commerce (Bedarfsdeckend).
Social Commerce ist bedarfsweckend, dass heißt, ich werde zu einem Produkt animiert.
Hier wird neben dem Shop auch gleich das souoziale Netzwerk mitgeliefert.

Facebook Commerce
Was mit dem like Button begann, ging über die Facebook Credits bis zu den Facebook ads.
Seit 2011 gibt es die Facebook Commerce Stores. Alleine was sich am Werbeanzeigenmanager in den Tagen verändert hat, ist der Wahnsinn.
Die Möglichkeit über Facebook auch Dinge zu verkaufen, wird in meinem Umfeld gar nicht genutzt. Auch eine Verlinkung zu Pinterest ist momentan nicht zu finden. VIelleicht bin ich einfach zu alt:-)

Groupon
Couponing = Mit Hilfe von Gutscheinen kann man Preisnachlässe ergattern.
https://www.groupon.de
Wie funktioniert das System?
Man meldet sich per Mail an, und bekommt „exklusiv“ super Schnäppchen zugesendet. (z.B Musicalkarten in Stuttgart zum halben Preis etc.)

Für Unternehmen die auf die die Lager leer räumen wollen, ist das eine prima Sache. Hier findet der findige Schwabe alles: Wellness, Essen, Trinken, Reisen, Shopping, sogar die Fahrzeugaufbereitung wird hier Städte bezogen angeboten. Ich habe mich angemeldet und warte gespannt, was da auf mich zukommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s