kolumne

Erster Zwischenbericht „Auf ein Kaltgetränk“

Frede Ferber fährt mit dem Fahrrad innerhalb von 7 Tagen an die Strandperle.

Auf ein Kaltgetränk – Das Social Media Projekt des Ulmer Wochenblattes mit Frede Ferber. Mit dem Fahrrad innerhalb von 7 Tagen nach Hamburg an die Strandperle.

695 Kilometer + 7 Tage + 1 Fahrrad + Live und in Farbe

Idee zum Sommerloch: Was macht der Schwabe im Sommerloch wenn ihn das Fernweh packt? Ab auf`s Rad und auf ein Kaltgetränk an die Strandperle nach Hamburg.
695 Kilometer + 7 Tage + 1 Fahrrad + Live und in Farbe.

Projektarbeit Social Media Management
Oder die Frage – Was kann man im Verbund erreichen?

Ziel: Monitoring der Social Media Kanäle durch die Zusammenlegung und Vernetzung mehrerer Kleinsponsoren mit der Aktion „Auf ein Kaltgetränk“. https://www.facebook.com/Aufeinkaltgetraenk/

Wann: Am 22. August startete ich mit dem Fahrrad von Ulm nach Hamburg. In folgenden Städten konnten über Bewerbungsvideos Städteführungen organisiert werden. Crailsheim, Fulda, Kassel, Hameln (fiel wegen beruflichen Arbeitseinsatz seitens des Anbieters aus), Bad Falling Bostel. In Würzburg konnte leider kein Bewohner motiviert werden.

Facebook:
Beiträge:                25
Gefällt mir Angaben:         186
Reichweite:                 60964 Aufrufe insgesamt
Erstes Bewerbungsvideo:         2140 Aufrufe und 5447 erreichte Personen
6 Facebookvideos:             7758 Aufrufe
8 Eingebettete Youtube Videos:     12754 erreichte Personen *
Beitragsinteraktion:            9200
Klicks und Handlungen:        1585

*Youtube Statistik:
Durch die Einbettung von Youtubevideos auf Facebook entgeht leider ein wichtiges Parameter. Die genauen Klickzahlen können nicht ermittelt werden und werden durch die Angabe „Erreichte Personen“ verwässert. Für zukünftige Projekte empfiehlt es sich, die Videos direkt auf Facebook zu laden. Hierbei muss dann leider die Urheberschaft abgegeben werden. Dies sollte im Vorfeld mit zukünftigen Unterstützern abgeklärt werden.

Strategische Partner: Partner, die permanent in Vorabsprache die Berichte geteilt haben.
https://www.facebook.com/ulmerwochenblatt
https://www.facebook.com/musikschule.oton
https://www.facebook.com/fredeferber
https://www.facebook.com/StimmeAtemBewegung

Pressereaktionen:
Veröffentlichung inklusive eigenem Video der Aktion bei kassel.de
http://bit.ly/AEKinKassel
3245 Aufrufe und 57 gefällt mir Angaben
Kassel-live
http://www.kassel-live.de/2016/08/25/wunderbare-aussicht/
http://www.kassel-live.de/2016/08/25/auf-ein-kaltgetraenk-in-kassel/
weitere Medien wurden via Facebook angeschrieben, dennoch zeigte sich keine Reaktion.

Bewerbungsvideos:
Eigene Bewerbungsvideos wurden in den Gruppen veröffentlicht.
Videolink Beispiel:
https://youtu.be/foDd8p5QDss

Taktung:
Morgens die erste Wasserstandsmeldung durch Foto`s mit kleinem Textbeitrag und Vorschau auf die Strecke. Mittags dann noch ein paar Fotos der Tour. Spätnachmittag Durchführung der Interviews. Abends Schnitt und Bearbeitung via Facebook in den Hotels.

Technische Umsetzung:
Videos wurden mir dem Iphone und einem externen Mikrophon aufgenommen. Der Schnitt wurde via IPad und der Apple Software IMovie bearbeitet.

Lokale Sponsoren:
Konnten trotz intensiver Bemühungen bei diesen Projekt nicht gewonnen werden. Lediglich das Ulmer Wochenblatt beteiligte sich bei der Aktion.

Route GPS Tracking:
Tag 1: Ulm – Crailsheim 107,9 Kilometer 970hm
Tag 2: Crailsheim – Würzburg – Karlstadt: 131,4 Kilometer 1714 hm
Tag 3: Karlstadt – Fulda 93,4 Kilometer 1326 hm:
Tag 4: Fulda – Kassel 123,0 Kilometer 1365 hm:
Tag 5: Kassel – Hammeln 109,4 Kilometer 934hm
Tag 6: Hammeln – Bad Fallingbostel 114,3 Kilometer 463hm:
Tag 7: Bad Fallingbostel – Hamburg 81,1 Kilometer 397hm

Gesamt: 760,5 Km Minus die 10 km Autofahrt zu den Fahrradhändlern – bleiben ca. 750 Km bei 7169 Höhenmeter.

Fazit:
Die Aktion war von den Zahlen her für das erste Mal ein voller Erfolg. Kleine Startpannen wie schlechtes Fahhradaterial und Navigationsfehler gehören bei einer Premiere dazu. Die Video und Audioqualität hat aufgrund einiger Pannen leider zu leiden gehabt. Kritikpunkte wurden folgende angebracht:
Videos zu lang, Audioqualität zum Teil schlecht. Zielsetzung schwammig. Ging es um die besuchten Städte oder um die geleisteten Kilometer?  Durchweg positive Reaktionen gab es bei den angeworbenen Städteführer und in den Gruppen. Durch die Kommunikation innerhalb der Facebookgruppen fand ein sympathischer und reger Austausch statt. Persönliche Erkenntnis: Sportlich ist diese Strecke zu meistern, in Kombination mit Interviewpartner ist die Kilometeranzahl aber nicht ratsam, da die Qualität aufgrund des erhöhten Zeitdruckes zu leiden hat. Das Ulmer Wochenblatt möchte für das nächste Jahr diese Aktion wiederholen und als Sponsor dabei bleiben. Es ist möglich, dieses Social Media Projekt von einer Person zu organisieren. Ratsam wären aber weniger Kilometer, denn dies erfordert bei Pannen und heißen Wetter ein hohes Improvisationstalent. Die Aufnahmequalität des Iphones reicht völlig aus, der Schnitt mit dem Ipad ist zu machen. Es wird empfohlen eine eigene, schnelle Internetverbindung via Smartphone dabei zu haben, da die meisten Pensionen auf der Tour eine grausige Netzverbindung zur Verfügung gestellt haben und ein Videoupload auf Youtube/Facebook nicht möglich war. Mit einer längeren Vorlaufzeit lässt sich nach diesen ersten Erkenntnissen noch mehr im Verbund erreichen. Neue Sponsoren sollten generiert werden können. Eine detailliertere Auswertung der Daten erfolgt die Tage.

Angeschriebene Facebook Gruppen:
Fulda wie es früher war
Bad Fallinbostel – gestern und heute
Du weißt, dass du aus Ulm bist wenn
Uni Würzburg
Queer in Würzburg
Wo gib es in Kassel
Schwarzes Brett Fulda
Flohmarkt Würzburg
Biete und Suche in Würzburg
Wer kann mir sagen, Würzburg
We love Ulm
Ulm Schwarzes Brett
Kleinanzeigen Kassel
Flohmarkt Kassel
Flohmarkt Fulda
Eventgeflüster Ulm
Schwarzes Brett Kassel
Kassel ist Klasse
kassel.de
Flohmarkt Kassel
Livemusik in Hameln
Street Art Fulda
Wo was wann? kassel
Neu in Kassel
Flohmarkt Würzburg
Du weißt, dass du aus Crailsheim bist
Kleinanzeigen Würzburg
Schwarzes Brett Würzburg
Was ist los in Kassel
Neu/ Leben in Kassel
Neu in Würzburg.